19.07.2018 in Ortsverein

SPD lobt Bewerbung um die Landesgartenschau

 
Mirko Witkowski

Schramberg (wit). Landesgartenschau, Freibad, sozialer Wohnungsbau, Berneckstrand, Rausteinstadion und nicht zuletzt die Kindergartengebühren: Breiten Raum nahm in der jüngsten Sitzung des Schramberger SPD-Vorstands am Dienstagabend im Gasthaus „Zum Stammhaus 1888“ die Kommunalpolitik ein.

02.05.2018 in Ortsverein

SPD feiert 1. Mai als Tag der Arbeit

 
Die Schramberger SPD wandert auf dem Fohrenbühl. Foto: SPD

Schramberg (wit). Für die Schramberger SPD ist der 1. Mai nicht irgendein arbeitsfreier Tag im Terminkalender. Ganz bewusst begehen ihn die Sozialdemokraten traditionell als Tag der Arbeit.

21.04.2018 in Gemeindenachrichten

Die Planung für die Talumfahrung beginnt im ersten Halbjahr 2019

 
Johannes Fechner (zweiter von links) gehört zu den egagierten Unterstützern der Talumfahrung Schramberg.

Schramberg (wit). Sehr gute Nachrichten für Schramberg gibt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg: Die Planung für den Tunnel im Zuge der Talumfahrung Schramberg beginnt im ersten Halbjahr 2019. Hierüber informierte am Freitagabend der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner den Schramberger SPD-Vorsitzenden Mirko Witkowski und die Vorsitzende der Fraktionsgemeinschaft SPD/Buntspecht Tanja Witkowski.

10.04.2018 in Ortsverein

Schramberger SPD blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück

 
Vorsitzender Mirko Witkowski.

Schramberg (rm) - Zur Jahreshauptversammlung mit einer umfangreichen Tagesordnung begrüßte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Mirko Witkowski die Genossinnen, Genossen, Freunde und Gäste.

10.04.2018 in Ortsverein

Solidarität als sozialdemokratisches Grundprinzip

 
Mirko Witkowski mit den Geehrten Hans Hekler, Herbert Zinell, Karin Birkel und Elfi Bonert.

Schramberg (rm). Die Schram­ber­ger SPD nutz­te ihre Jah­res­haupt­ver­samm­lung auch, um lang­jäh­ri­ge Genos­sin­nen und Genos­sen zu ehren, dar­un­ter zwei außer­ge­wöhn­li­che Kom­mu­nal­po­li­ti­ker.

28.01.2018 in Standpunkte

Genossen diskutieren in vielfältiger Weise über die richtige Entscheidung

 
Franz Baumann.

Schramberg (wit). Groko - Ja oder Nein? Nach wie vor diskutieren die Sozialdemokraten intensiv über  das Für und Wider einer neuerlichen großen Koalition. Dabei ist schon der Begriff nicht mehr wirklich passend, denn eine große Koalition wäre bei genauer Betrachtung des Wahlergebnisses ein Bündnis aus CDU/CSU und SPD nicht mehr. Auch in der Schramberger SPD wird kräftig diskutiert, dies deutlich in der Sache, aber jederzeit verbindlich im Ton und von gegenseitigem Respekt getragen.Erst Ende November wurde an einem politischen Samstagnachmittag intensiv diskutiert. Nun haben sich zwei Auswärts-Schramberger zu Wort gemeldet, die einen interessanten Gedankenaustausch führen, zu dem sie auch andere Menschen einladen wollen. Es handelt sich um Franz Baumann und Reinhard Großmann. Gerne lassen wir an dieser Stelle Kommentare zu, schließlich soll ja eine Diskussion entstehen. Diese bitte per E-Mail an mirko.witkowski@spd-schramberg.de . Hier der bisherige Stand der Diskussion:

Kalender

Alle Termine öffnen.

22.08.2018, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr SPD Schramberg: Rentnerwanderer sind unterwegs

Alle Termine

Wetter-Online

Counter

Besucher:75976
Heute:18
Online:1